Ratgeber

Eichhorns-on-Tour

Wohnmobil Service

 

Ratgeber

Laderegler

Was ist ein MPPT Solarladeregler?

 

Generell regeln Solarladeregler den Input der Sonneneinstrahlung und das Speichern.

Je größer der Speicher/Batterie dimensioniert ist, umso sinnvoller ist der Einsatz eines MPPT Solarladeregler.

Dieser ist in der Lage, höhere Kapazitäten zu handhaben. Und sorgt für eine ausgefeiltere Verteilung auf den Speicher/Batterie.

Poly oder Mono

Vergleicht man beide Techniken sind sie fast gleichwertig. Braucht man besonders viel Leistung, dann bieten monokristalline Module einen Vorteil.

Haben Sie eine kleine Dachfläche und wollen darauf möglichst viel Leistung unterbringen.

Dann bieten monokristalline Modulen einen Vorteil. Ist genug Platz auf dem Dach dann werden Sie mit polykristallinen Modulen besser fahren.

Batterietypen Vor- und Nachteile.

Nassbatterien

 

Vorteile:

preiswerteste Akku

relativ einfache Ladetechnik

 

Nachteile:

Säurestand/Wasswr solltet regelmäßig kontroliert werden.

im Betrieb entstehen Gase in der Batterie. Dieses Gas müss aus dem Wohnmobil geleitet werden.

Nicht auslaufsicher:

Entladetiefe 50% – 60%: Nassbatterien sollten nicht mehr als der Hälfte entladen werden.

 

AGM-Batterien

Vorteile:

unempfindlicher gegen Tiefenentladung

wartungsfrei

geringe Selbstentladung

 

Nachteile:

spezielle Ladetechnik notwendig

 

Lithium Akkus

Vorteile:

klein und leicht

wartungsfrei

Tiefenentladung möglich

keine Selbstentladung

schnelles Aufladen

 

Nachteile:

sehr teuer